ConnectareRiding – Dein Sitz Scan als Audioschulung zum feineren Reiten

ConnectareRiding – Dein zielführender Sitz Scan, als Audio Sitzschulung zum feineren Reiten in jeder Reitweise und jedem Ausbildungsstand, für Dein Training zuhause:

  • mehr eins sein mit dem Pferd, ein echtes Team
  • vertiefter Dich und das Pferd wahrnehmen
  • zielführender Hilfen geben können
  • entspannter und in Balance sitzen
  • einfach anzuwenden und jederzeit zur Verfügung

Entwickelt und gesprochen von Melanie Westerheide  

Fein Fühlen können, macht erst den/die Reit Meister*in.

Und genau dabei unterstütze ich Dich, denn in dir steckt soviel an Möglichkeiten, mehr eins mit dem Pferd zu sein. Probiere es aus!

Kennst Du etwas hier von?

-Die Kommunikation beim reiten mit Deinem Pferd läuft nicht (ganz) rund?

-Du hast Verspannungen, Schiefe oder Steifigkeiten in Deinem Körper  die als Folge verspannte, schiefe oder steife Antworten im Pferd hervorrufen?

-Deine Wunsch Hilfen und Reaktionen des Pferdes die Du im Kopf hast unterscheiden sich von dem was Du als reales Ergebnis erlebst und Du wirklich an Dein Pferd sendest?

-Du fühlst Dich nicht in der Bewegung Deines Pferdes sitzend, eher wie zwei die miteinander um Balance ringen? Oder es ist nicht so fließend oder harmonisch?

-Dein Pferd ist eher triebig oder neigt dazu unter Dir davon zu laufen (Balance)?

-Du hast Schwierigkeiten beim sitzen? Oder speziell beim Aussitzen?

-Oder Dein Pferd zu fühlen?

-Dich, Deine Hilfen, Deine einzelnen Körperbereiche zu fühlen, wahrzunehmen?

-Dein Kopf ist immer noch vor lauter anderen Dingen oder dem was Du mit Deinem Pferd vorhast voll und so verpasst Du eure Kommunikation, bist nicht eins mit dem Pferd?

-Dein Kopf hindert Dich auf Dich, Dein Körpergefühl, das Jetzt mit dem Pferd einzulassen?

-Du hast aus Unsicherheit oder Angst, viel Spannung beim Reiten?

-Dir ist es wichtig das Du und das Pferd ein Team seid?

Und nun stell Dir vor wie es sich anfühlt, wenn Du mehr eins bist mit Deinem Pferd:

Connectare – Du spürst wie Du mit Deiner Atmung Dein Pferd positiv beeinflussen kannst, Spannungen sich lösen und wie Du mit Deinem Körper Dein Pferd leichter steuern kannst. Wie Du immer mehr durch denken und fühlen genau weißt, jetzt braucht es die Hilfe und kannst sie weich und fließend umsetzen. Du spürst wie Dein Pferd zufrieden und mit Dir in Verbindung läuft. Du fühlst Dich wie ein(e) Wellenreiter(in) der/die immer über der Welle ist und einfach gleitet.

Du fühlst wie alles mehr in Harmonie kommt, dieses tolle Gefühl wenn Du spürst das Dein Körper weicher mitgeht und Dein Pferd sofort reagiert und ganz weich und fleißig schreitet. Dieses unbeschreibliche Gefühl, wenn Du merkst das jetzt zwei Körper, ähnlich wie zwei Akrobaten übereinander immer mehr ein Körper sind, im Lot in einem Schwerpunkt verbunden. Du dieses Gefühl in Lektionen umsetzen kannst oder im Gelände. Wenn Du das möchtest,

dann bist Du hier genau richtig.

Ich bin Melanie Westerheide und ich habe in den letzten  zwanzig Jahren sehr vielen Reiter*innen, aus den unterschiedlichsten Reitweisen, zielführend und feinfühlig  weitergeholfen. Die meisten oft schon mehrere Jahrzente auf dem Pferd, aber das WIE etwas körperlich umgesetzt werden sollte, blieb zuvor dennoch unklar und wurde bei mir schnell verstanden. Denn der Schlüssel zum verstehen ist Dein Körpergefühl und Fühl-Anregungen, was Du wann und wie fühlen kannst um entsprechend einzuwirken. Dabei helfe ich Dir gern.

Ein sensibles Gespür für den eigenen Körper und den des Pferdes ist für ein feines Reiten und einer feinen Verbindung mit dem Pferd, aus meiner Sicht  essentiell. 

Und zwar Reitweisenübergreifend und auch im Umgang, wie auch in der Boden-und Handarbeit mit Pferden.

Hintergrund:

Hier geht es um das Reiten, es wird Dir aber natürlich insgesamt überall helfen, Dich feiner und bewusster wahrzunehmen, so hast Du quasi einen Mehrwert auf vielen Ebenen. Das ist auch typisch für meinen Unterricht. Ich setze in der Tiefe und Breite gleichzeitig, ganzheitlich an. Arbeitest Du mit meiner Unterstützung an einem feinen Sitz und hörst dadurch mehr zu, gibst klarere Hilfen als zuvor, dann arbeitest Du nebenbei auch am Thema Vertrauen und an der Verbindung mit Deinem Pferd, nicht nur an einer Übung. Ich kann all diese Ebenen gleichzeitig bei Dir und Deinem Pferd wahrnehmen und Dich auch persönlich vor Ort begleiten. Deine Körperhaltung, Deine Körperkommunikation formt, wie Dein Pferd läuft.

Ein sensibles Gespür für Deinen und den Körper Deines Pferdes ist also beim Reiten, essentiell.

Denn nur so kannst Du erst im richtigen Timing, im Jetzt, aus einer fleißenden, harmonischen Bewegung die Hilfen geben, sowie reflektieren, ob Deine Kommunikation korrekt und verständlich für Dein Pferd war und was Dein Pferd gerade braucht, wie es sich bewegt, welche Rückschlüsse dies alles für Dich beim Reiten und Training ergibt.

Verspannungen, Schiefe oder Steifigkeiten sind unbeabischtigt und oft unbewusst beim Reiten vorhanden und haben einen deutlichen Einfluss auf das Pferd und das gelingen von Lektionen, Miteinander und Harmonie.

Denn genau Dein Körper, Deine Atmung und Dein Energielevel sind DIE Informationen, die für das Miteinander mit Deinem Pferd, entscheidend für das Ergebnis sind.

Dein Pferd ist schließlich ein sehr genauer Körpersprachler. Wie bei einem Tanzpaar, müssen Pferd und Reiter*in aus zwei Körpern, wie einer agieren. Mit einem Unterschied, das hier zwei Körper auch noch übereinander sind, ähnlich wie bei zwei Akrobaten. Schwerpunkt, Balance, Bewegung gleichzeitig, jederzeit in den Einklang bringen, zum gelingen von Zielen und mehr Verbindung und guter Kommunikation miteinander, das ist entscheiden, damit Dein Pferd so laufen kann wie Du es wünscht. Ein tragbarer Teampartner für Dein Pferd zu sein ist das A und O beim Reiten in jeder Reitweise. Verbunden, achtsam miteinander und als ein Team agierend.

ConnectareRiding-  Dein Sitz Scan für feines Reiten.
Fühlen, bedeutet erfassen, achtsam wahrnehmen und fühlend beobachten.
Dich, das Pferd, die Situation.
Zielführend, Deine Wahrnehmung und Handlungen lernen jederzeit neu anzupassen und anzuwenden.
Mit Gefühl.
Hörprobe:

Sich so einen Sitz Scan, also ein durchspüren des eigenen Körpers und das bewusste feine wahrnehmen von Bewegung, dem Körper des Pferdes, selbst zu sagen ist oft weniger zielführend, weil Du dann schnell in den Kopf, statt ins fühlen kommst.

So erging es mir früher. Ich fand das an alles denken unbequem und viel weniger effektiv zum durchfühlen und so wurde der Sitz Scan von mir vor zwanzig Jahren ins Leben gebracht.  Das ist viel einfacher und dadurch zielführender, weil entspannter.

Ich will fein aus dem Körper mit dem Pferd, in seiner Bewegung reiten und kommunizieren. Du bestimmt auch.

Zügel- und Schenkelhilfen sind für mich nur zusätzliche Rahmen zu meiner Körpersprache. Zudem ist mir die Beziehung, Verbindung, eine feine Kommunikation mit dem Pferd wichtig. Ich möchte es weder stören noch unklar oder ein schlechter Teamplayer sein. Sondern eins mit dem Pferd in der Bewegung als Team unterwegs sein. Dafür brauche ich aber ein feines und bewusstes Körpergefühl, geschmeidigkeit und geraderichten in mir, denn alles was ich da oben unbewusst und schief mache, formt mein Pferd. Also begann ich mir das was mir zielführende Ergebnisse brachte, bereits vor fünfzehn Jahren aufzusprechen und gab diesen Selbst Scan auch an Kunden weiter.

Ich für mich empfinde es als eine Pflicht, mich in meinem Körpergefühl und meiner „Körperaussprache“ intensiv zu fühlen, zu schulen und immer wieder jeden Tag neu auszurichten, wenn ich auf den Körper des Pferdes aufsteige. Wie oft am Tag, im Beruf oder Alltag geht das Körpergefühl, die Wahrnehmung für die Körpersprache flöten?

Will ich ein Team sein mit dem Pferd, gehört es für mich zwingend dazu, das ich auch meine Hausaufgaben mache und mich erst mal wieder sehr bewusst fühle.

Zeit zu haben erstmal zu spüren, was ich mache, was ich aus Versehen so alles dem Pferd körpersprachlich „sage“ oder was ich glaube zu sagen aber meine Körperreaktionen dazu gar nicht passen. So schaffe ich viel mehr Einfühlung, Klarheit und Verbindung. Mit mir und mit meinem Pferd.

Das kostet Dich auch wenig Zeit. Ich nehme mir immer 10 bis 25 Minuten zu Beginn Zeit, im Schritt oder auch Trab mich und mein Pferd zu scannen und durchzufühlen. Das kannst Du mit dem Sitz Scan nun auch. Das gibt Dir auch wertvolle Hinweise, wie bist Du drauf, wie das Pferd.  Stimmt was nicht mit dem Pferd? Untaktmäßigkeiten und vieles mehr bemerkst Du schneller. Und auch wo Du vielleicht mehr fest bist als Du dachtest. So kannst Du viel zielführender eure gemeinsame Zeit gestalten.

Bei mir geht das bereits sehr schnell und in jeder Situation, weil ich es schon gut verinnerlicht habe. Das kannst auch Du schnell erreichen. Denn je häufiger Du es umsetzt, desto schneller und feiner im fühlen wirst Du, weil Dein Gehirn durch das regelmäßige scannen, eine kräftige Nervenverbindung als Folge Deines scannes dafür aufbaut, es immer schnell und automatischer abläuft, Dein wahrnehmen und fühlen.

Reiten ist für mich ein lebendiges Miteinander und vor allem eins, Kommunikation zwischen zwei Körpern, die eine gewisse Beweglichkeit und Wahrnehmung auch vom Reiter(in) voraussetzt. Wie gesagt, ich finde das bin ich meinem Pferd schuldig, wenn ich es zum reiten „nutze“. Geht es Dir genauso?

Dann nutze jetzt den ConnectareRiding Audio Sitz Scan von mir bei Dir zuhause. Ich komme sozusagen mit über zwanzig Jahren Erfahrung, als Spezialistin für Körpersprache, Reiten und Pferdeausbildung, an Dein Ohr (und auf Wunsch auch mit Kursen oder Privat Workshops vor Ort).

So kannst Du Dein Fühlen, das mehr mit dem Pferd eins werden, viel mehr und jederzeit zielführend vertiefen und üben. Wann Du willst und vor allem so oft Du willst.
Denn auch hier gilt, „fühlen üben“ macht den Meister.
Nachweislich werden neue Verknüpfungen in Deinem Kopf für andere Abläufe entstehen wenn Du etwas häufig und immer wieder benutzt, eine Bewegung, ein hinspüren.
Du kennst dies von vielem anderen.  Alles was Du häufig machst, immer wieder wiederholst, das wird immer einfacher und selbstverständlicher für Dich, wird immer besser und erfolgreich.

Für ein gelungenes Reiten, egal in welcher Reitweise oder Lektion. Ob als Busch-, Freizeit-, oder Turnierreiter. Ganz reitweisenunabhängig, denn die körperlichen Voraussetzungen, Anatomie und Balanceanforderungen von Pferd und Mensch bleiben gleich.

-Dein Körpergefühl bewusster machen

-Deine Hilfen als Folge deutlich zu verfeinern.

-eine Feinabstimmung Deines Sitzes, Deiner   Zügeleinwirkung und Deiner Beine zu erzielen

-mehr in der Bewegung des Pferdes zu sitzen

-im passenderen Timing Hilfen an Dein Pferd zu geben

-Du bekommst ein klareres Körpergefühl

-entwickelst einen feineren Navigator für das, was gerade real in eurer Kommunikation abläuft. Daraus kannst Du leichter ableiten was jetzt von Dir als Reaktion wichtig ist

-Du hast mehr Infos darüber was Du wirklich an das Pferd sendest, was es antwortet und somit einen genauen Kommunikations – Kompass mit dem Pferd.

Egal in welcher Reitweise.

Nutze dieses zielführende Reit-Tool für Dich und dein Pferd.

Du brauchst nur eine Möglichkeit die Audio Datei beim reiten auf einem Ohr leise zu hören. Ob mit Deinem Smartphone, einem MP3/4 Player oder einem anderen Gerät.

Wofür:

Der ConnectareRiding Sitz Scan von mir, hilft Dir als Achtsamkeitsübung während Du reitest, Dich bewusster wahrzunehmen, überflüssige Spannung abzubauen, mehr in Harmonie mit Deinem Pferd zu gelangen und vieles mehr. Dieses achtsame hören und fühlen, das immer mehr lockere schreiten Deines Pferdes, das immer mehr bewusster und gelöstere sitzen in der Bewegung Deines Pferdes, das ist wohltuend für Dich und Dein Pferd. Es vertieft die Verbindung und Kommunikation mit Dir und Deinem Pferd beim reiten. Sowie natürlich Deinen Sitz, dadurch die Lektionen und vieles mehr.

Mehr im Körpergefühl, mehr eins zu sein mit dem Pferd beim Reiten, geschmeidig der Bewegung des Pferdes folgen zu können, das bringt nicht nur mehr Erfolg in den verschiedensten Zielen Deiner  Reitausbildung die Du verfolgst, sondern insgesamt eine feinere, zielführendere, weil bewusstere Körpersprache und Wahrnehmung im Umgang mit dem Pferd, aber auch in Deinem sonstigen Leben, in Deinem Beruf und Alltag. Es erhöht zudem Deine Sicherheit beim Reiten, auch im Gelände, denn wenn Du beweglicher, mehr in Balance über dem Schwerpunkt des Pferdes folgend sitzen kannst, sitzt Du auch sicherer.

Nebenbei bringt es Dir auch noch eine erholsam verbrachte Zeit, frei von Stress, wenn Du Dich entspannst und beweglicher und weniger störend sitzen kannst.

Ich wünsche Dir viel Freude und Miteinander mit Deinem Pferd und bei der Anwendung des Geh…Fühle…Sitz Scan für feines Reiten.

Gerne bin ich für Fragen für Dich da.

Wenn Du zusätzlich gerne ein Seminar oder Kurs in Deutschland oder im Ausland ab 4 bis 6 Teilnehmer*innen bei Dir veranstalten möchtest, oder ein Privatworkshop allein oder zu zweit vor Ort wünscht, dann schau Dich in Ruhe auf meiner Seite um und kontaktiere mich.

Ich bin gerne für Dich da

Herzliche Grüße,

Melanie Westerheide

05202/9274406

P.S.: Über Deine Erfahrungen, Fragen oder Erfolge die Du mit dem ConnectareRiding Sitz Scan für feines Reiten gemacht hast, würde ich mich über meine Mailadresse gesendet, sehr freuen.

P.P.S:Probleme beim Reiten kann natürlich vielfältige Ursachen haben. Deshalb gilt es zunächst körperliche Blockaden und Probleme bei Pferd und Mensch auszuschließen und von Ärzten, Physios oder anderen behandelt zu werden.

Ist dies ausgeschlossen worden oder Du hast Dich behandlen lassen, dann kann Dir dieser Scan von mir, eine wirklich wertvolle Hilfe bieten.

Hier kannst Du den ConnectareRiding-Sitz Scan-für zielführendes, feines Reiten von mir bestellen:

Die Reitmeditation – Das Mentale Reittraining als Body Scan für Dich (Basisversion)